Donnerstag, 20. November 2014

I want Cookies!

Da meldet sich Pandora doch auch schon zurück :)

So fix beginnt also unser Weihnachts-Countdown! Heute habe ich mit meinem Freund zusammen die ersten Kekse für Weihnachten gebacken. Wir wollen natürlich, dass ihr neidisch seid und haben den Spaß hier für euch festgehalten :D

Was steht also auf dem Plan? Wie der Titel vielleicht schon verraten mag, waren wir heute die Krümmelmonster und haben Cookies gebacken. Genauer gesagt, Chocolate-Peanut-Cookies! Ihr wollt mehr? Ihr kriegt mehr!

Zunächst habe ich für den Teig Margarine mit Erdnussbutter verrührt. In der Zwischenzeit war mein Freund so nett und hat die Schokolade und die Erdnüsse für mich klein gehackt :3 Die Sachen kommen aber ganz zum Schluss in den Teig.
Also, nachdem Margarine und Erdnussbutter sich in der Schüssel nett unterhalten haben, kommt erstmal ne Menge Zucker dazu:


Anschließend kommen 2 Eier in den Teig:















Dann wieder kräftig rühren, damit das Mehl, gemischt mit Backpulver und Vanillezucker, auch noch Platz in der Rührschüssel finden:



Da Ergebnis war ein schon mal gut aussehender und himmlisch nach Erdnüssen riechender Teig. Doch das Wichtigste fehlt ja noch :O Schnell noch die Schokolade und die Erdnüsse dazu:



Alles dann noch einmal sehr gut verrühren, diesmal aber nur noch mit einem Löffel. Der Teig sah dann abschließend so aus:




Den Teig verteilt man dann esslöffelgroß in sehr großen Abständen auf dem Backblech (die gehen wieder mega gut auf!)
Zu guter Letzt kommen die Cookies noch für 10-12 Minuten in den Backofen.





Die fertigen Kekse müssen dann nur noch abkühlen, damit sie fest werden. Meine ganze Wohnung riecht jetzt noch nach den Cookies und sie schmecken auch richtig lecker! Keine Sorge, wir haben nur probiert, die sind ja erst für Weihnachten ;)

Zum Abschied gibt's natürlich noch ein Foto von den fertigen Chocolate-Peanut-Cookies, damit ihr auch schön neidisch werdet und schnell selber welche backt :P


Eure Pandora

Kommentare:

  1. Hört sich super an! Wieviele Cookies habt ihr letztendlich rausbekommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es waren so ca. 30 Stück, dafür sind sie aber sehr groß :-D

      Löschen

Top und Flop für den Frühling

Hallo meine Lieben! Nach einer etwas sehr langen Winterpause melde ich mich nun endlich mal wieder zurück mit neuen Tipps :D Ich hoffe, i...